Europa lebt vom mitmachen

CDU-Neujahrsempfang in Rastede

21.01.2019 | NWZ, Eilert Freese | Rastede

David McAllister kritisiert die Bürokratie in Europa. Den Brexit hält er nicht für eine Idee der Zukunft.

Hohen Besuch gab es beim Neujahrsempfang der CDU Rastede im Zollhaus. David McAllister, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Europaparlament, kam aus Brüssel angereist, um seine Parteikolleginnen und Parteikollegen in Rastede zu unterstützen.

„Die größte Ehre, die einem Ehrenamtlichen in der norddeutschen Tiefebene widerfahren kann, ist die Krönung zum Kohlkönig von Oldenburg“, begann er etwas launig seine Rede vor 140 Zuhörerinnen und Zuhörern und fuhr ebenso humorig fort: „Auch der Nachfolger von Andrea Nahles zu sein“, sei ja nicht schlimm.

>> Zum vollständigen Artikel <<